Exklusives „Fragt uns, was ihr wollt‟ – Charakterentwicklung

Geschrieben von in News

06.12.2013

Exklusiv zur zweiwöchigen Serie zum Thema Charakterentwicklung erhielten Scharesoft.de und TESOnline.de die Möglichkeit, ihre Fragen zum Thema an die Entwickler zu richten.

Wasserfall in Grahtwald

Wir haben diese Chance natürlich genutzt und mithilfe einiger interessanter Fragen jede Menge Details für euch herausgekitzelt.

In den insgesamt fünf Fragen haben wir uns unter anderem erkundigt, ob es denn möglich ist, alle Fähigkeiten bis zur Gänze zu meistern, ob es sinnvoll ist, seine Attribute zu verteilen oder alles in ein Attribut zu investieren und ob sich passive Fähigkeiten ebenfalls morphen lassen.

Doch um euch nicht länger auf die Folter zu spannen gibt es hier alle Fragen und Antworten:

Frage: Ist es – mithilfe von Levelanstieg, Allianzrang, Speziellen Quests und Himmelssplittern – möglich, genug Fähigkeitspunkte zu bekommen um ALLE möglichen Fähigkeiten für die gegebene Rasse und Klasse sowie alle weiteren Linien freizuschalten?
Original: Will it be possible, thanks to level-ups, Skyshards, Alliance Ranks, and special quests, to gain enough skill points to acquire ALL the possible skills for a given class and race?

Antwort: Für ein Spiel wie ESO, das mit der Zeit wachsen und sich verändern wird, ist das eine schwere Frage! Zur Veröffentlichung werdet ihr nicht in der Lage sein, alle Fähigkeiten mithilfe der zur Verfügung stehenden Anzahl von Punkten bis zur Gänze zu meistern. Allerdings werden wir mit der Zeit fließend weitere Fähigkeiten und Punkte hinzufügen. Ihr werdet wahrscheinlich nicht in der Lage sein, alles auf einmal zu maximieren, aber zum Beispiel alle Klasssen- und Rassenfähigkeiten zu verschiedenen Zeiten mit dem selben Charakter.
Original: With a game that will grow and change as much as ESO will, this is a tough question to answer! At launch, you won’t be able to max out every skill with the number of points available. However, we’ll be adding more skills and skill points, so it will be fluid. You might not be able to max out everything at once, but you might be able to have all but the class and racial skills, for example, completely unlocked at different times with a single character.

F: Liegen die Anforderungen für eine bestimmte Waffe in der Fähigkeitslinie jenes Waffentyps oder hängen sie vom Level des Charakters ab?
O: Are requirements for handling a weapon of a certain level are based on the weapon skill tree or the character’s level?

A: Anforderungen für Waffen sind komplett vom Level des Spielers abhängig. Wenn ihr diese Anforderung erfüllt, könnt ihr praktisch jede Waffe, an der ihr vorbei kommt, benutzen. Wir hoffen, dass ihr eine Waffe findet, die euch so sehr interessiert, dass ihr sie ausprobiert um zu sehen wie sie euch gefällt, auch wenn sie eigentlich nicht einem Typ entspricht, den ihr zuvor benutzt habt.
O: Weapon requirements are all based on character level. If you meet that requirement, you’ll be able to use any weapon you come across. We hope you’ll find a weapon so interesting that you’ll try it out and see how you like it, even if it’s a type you haven’t used before.

F: Werden es mir genug Punkte in Magicka oder Stamina erlaubten, einen Kampf ohne Stopp zu bestreiten? Werde ich unbesiegbar sein, wenn ich alle meine Punkte in Leben investiere?
O:
 Will enough points in magicka or stamina allow me to cast / fight without stopping? Will I be undefeatable if I invest all my points in health?

A: Wenn ihr eine große Anzahl von Punkten in ein einzelnes Attribut investiert, werdet ihr natürlich einen Vorteil in diesem Gebiet haben. Wenn ihr sie in Leben steckt, werdet ihr überleben oder stärkere Attacken haben. Steckt ihr sie hingegen in Ausdauer oder Magicka, so könnt ihr mehr Zauber und Fähigkeiten hintereinander einsetzen können wie jemand, der das nicht getan hat. Doch diese Punkte erhöhen nicht eure Regeneration, nur den Gesamtvorrat. Wenn dieser leer ist, dann werdet ihr genauso erschöpft (oder tot) sein, wie jeder andere auch.
O: If you invest a large number of points in one attribute, you’ll certainly gain an advantage in that particular field. Put them in health, and you’ll be able to survive more or stronger attacks. Spend them on magicka or stamina and you’ll be able to use more spells or abilities in a row than someone who didn’t. But keep in mind these points don’t increase your regeneration—they increase your pool. Once that’s depleted you will be as exhausted (or as dead) as anyone else.

F: Empfiehlt es sich für einen Gruppenspieler, seine Punkte über alle drei Attribute zu verteilen oder sollte er sich auf das eine Attribut für seine Rolle konzentrieren?
O: Would you recommend that a group player spread his attribute points across all three pools, or should he focus on the one attribute that fits his favored role?

A: Das hängt von euch und eurem Spielstil ab. Merkt euch jedoch, dass auch wenn ihr euch vielleicht dafür entschieden habt, innerhalb eurer Gruppe für den Schaden verantwortlich zu sein, der Punkt kommen kann, an dem das Gruppenmitglied, das dafür verantwortlich ist, alle am Leben zu halten, in Schwierigkeiten gerät. In dem Fall möchtet ihr vielleicht ein wenig mehr Überlebenschance haben oder in der Lage sein, auf euren Wiederherstellungsstab zu wechseln, oder?
O: That’s up to you and the way you want to play. Just remember that even though your chosen role in the group might be to do damage, there could come a time when the group member that usually keeps everyone alive is in trouble. In that case, you might want to have increased survivability or be able to switch to your restoration staff, right?

F: Können sich passive Fähigkeiten ebenfalls entwickeln, also morphen wie aktive Fähigkeiten?
O: Will passives evolve too? Like morphs for active skills?

A: Nachdem ihr eine passive Fähigkeit mit einem Fähigkeitspunkt freigeschaltet habt, seid ihr in der Lage, mehr Punkte in diese Fähigkeit zu investieren um diese passive Fähigkeit zu verbessern, während ihr in der Fähigkeitslinie vorranschreitet. Nicht alle höheren Ränge einer passiven Fähigkeit verbessern lediglich den bestehenden Effekt – einige fügen vielleicht neue Komponenten hinzu.
O: After unlocking a passive with a skill point, you’ll be able to spend more points to improve that passive as you advance in that skill line. Not all higher ranks of a passive will just amplify the existing effects—some might add a new component to the skill.


In Elder Scrolls Online werden uns also viele viele Fähigkeiten erwarten, von denen wir jedoch nicht alle gleichzeitig meistern können. Dennoch wird es uns möglich sein, die Fähigkeiten unseres Charakters zurückzusetzen, wodurch wir die Punkte neu verteilen und so vielleicht einen ganz anderen Spielstil erzeugen können.

Alles in allem verspricht Elder Scrolls Online eine riesige Bandbreite an Fähigkeiten, die angesichts der Tatsache, dass man nur vier pro Kampf benutzen kann, keinesfalls übertrieben wirkt. So kann sich jeder Spieler auf jede Situation so vorbereiten, wie er es für richtig empfindet, ohne dabei einem Richtig-Falsch-Schema folgen zu müssen. Vorgeschriebene Fähigkeitsverteilungen wie bei traditionellen MMOs sind damit hoffentlich wohl vom Tisch.